«Setze Deine Vision um – Mach’ Dein Ding»

    Mit #bethechange hat der Futurist Benjamin Talin eine grosse Community gewonnen

    Benjamin Talin ist der Gründer von MoreThanDigital.info und eine hochinteressante Gründerpersönlichkeit. Seine Business-Approaches haben alle eine besondere Mission: Open Source zum Beispiel und auch Nachhaltigkeit. Ein Portrait eines vielseitigen Hochtalentierten, der in Visionen denkt und auch den Mut hat, diese umzusetzen. 

    (Bild: zVg) Wissen teilen und dabei noch etwas für die Umwelt tun. Diese Vision hat er verwirklicht: Benjamin Talin

    Internationaler Keynote Speaker, CEO und Gründer ist er. Und auch Futurist, Regierungs- und Wirtschaftsentwicklungs-Berater, digitaler Transformations-Spezialist, Autor, Industrie-Influencer, Thought Leader, Dozent. Benjamin Talin tanzt zwar auf vielen Hochzeiten, aber er hat es sich zur Aufgabe gemacht, nur dort zu tanzen, wo er auch eine gute Figur dabei macht. 

    Schon früh entdeckte Benjamin Talin seine Leidenschaft für das Entwickeln von neuen Ideen. Bereits mit 13 Jahren gründete Benjamin Talin sein erstes Unternehmen. Heute ist der Entrepreneur Gründer von verschiedenen Unternehmen. Besonders angetan haben es ihm Startups, die sich mit der Digitalisierung und Innovation beschäftigen. Da ihn neue Technologien faszinieren, betreut er unter anderem die Etablierung dieser in Unternehmen. 

    Eine Geschäftsidee «für alle, die Wissen teilen möchen»…
    Bereits mit 24 Jahren wurde er – mit einem BWL-Bachelor in der Tasche – mit einer  Position als Interimsmanager vertraut. Benjamin Talin gründete die helm 361 Gruppe, eine Beratungsfirma, Entwicklungsfirma und Startup-Inkubator. Bei den Themen wie Innovation, Leadership, Entrepreneurship, Startup und neue Technologien hinterfragt er ständig den Status Quo. Und so kam er auch auf die blendende Idee, die Plattform
    morethandigital.info aufzuziehen. Diese beschäftigt sich mit der digitalen Transformation und Digitalisierung und erklärt diese Themen für KMUs verständlich und relevant. MoreThanDigital.info versucht, allen den Zugang zu Wissen über die Themen der Zukunft zu ermöglichen. MoreThanDigital arbeitet auch an hochskalierbaren Lösungen, um Unternehmen und Privatpersonen mit den neuesten Technologien und Dienstleistungen zu unterstützen. Benjamin Talin: «Ziel ist es, allen zu helfen, mit den Herausforderungen fertig zu werden, die durch neue Technologien, Digitalisierung, Innovation, eine sich verändernde Geschäftswelt und andere Dynamiken entstehen.» Mittlerweile kann er bis zu 1,8 Millionen Entscheidungsträger/innen weltweit und einige Hunderttausend in der DACH Region zu den regelmässigen Leserinnen und Lesern zählen. Dieses Publikationsmodell hat also gegriffen. Aber es ging nicht nur um Open Source Gedanken, sondern auch um weit mehr: 

    Synergie von Open Source Wissen und Nachhaltigkeit: Die Vision, mit Gutem Gutes zu bewirken…
    Die MoreThanDigital Community arbeitet unter einer vereinenden Vision und Mission, die sich hinter dem Hashtag #bethechange vereint. Gemeinsam will man einen Unterschied machen, für die Themen, die über die Technologie hinausgehen. Und so hat CEO Benjamin Talin bereits 2018 #bethechange verwendet um Experten zu animieren, eigenes Wissen – leicht verständlich und für jeden zugänglich – zu teilen. Dies führte rasch schnell dazu, dass sich die Werte und auch die Basis von MoreThanDigital, in die heutige Vision und Mission, unter dem Hashtag vereinen. Doch neben der Vision und Mission ist #bethechange auch zu einem recht stark verbindenden Wort für unsere Community, Partner und Begleiter geworden. Alle stehen gemeinsam dafür ein, dass Technologie, Wissen und auch Ressourcen genutzt werden sollen, um gemeinsam die Themen von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Politik sowie auch der Gesellschaft voranzutreiben. Des Weiteren wird für jede Publikation auf morethandigital.info etwas für die Nachhaltigkeit. «Wir wollen nicht nur Wissen teilen und jedem Zugang zu den Themen der Zukunft geben, sondern auch Positives in der Welt bewirken. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, dass wir für jedes von euch geteilte Wissen, für jedes neue Mitglied und für jede Weiterempfehlung uns zusätzlich bei euch mit einem nachhaltigen Geschenk revanchieren werden», so Talin. Das bedeutet: «Für jeden publizierten Artikel, für jede veröffentlichte Übersetzung oder für jede Weiterempfehlung werden wir einen Baum pflanzen lassen. Und jedem neuen Mitglied werden drei neue Bäume gepflanzt.»

    Aus Frustration entstand die zündende Idee
    Aber wie kam er zu dieser Idee?  Alles begann mit der Frustration, dass es keine neutralen und leicht verständlichen Inhalte für Unternehmer gab, als es um das viel diskutierte Wort «Digitalisierung» ging. So beschreibt Talin den auslösenden Moment. Sein Ziel war es daher, möglichst vielen Menschen das Wissen darüber zu vermitteln, was Digitalisierung ist und wie sie es selbst machen können. Benjamin Talin ist der festen Überzeugung, dass die Mehrheit der Unternehmer, die noch nichts getan haben, aus Unwissenheit einfach Angst davor haben, etwas zu tun, denn Wissen ist der Grundbaustein für Veränderungen. Aus diesem Ziel heraus ist die Plattform
    MoreThanDigital.info entstanden. Ursprünglich noch mit Fokus auf die Schweiz, war sie dann bald weit verbreitet und viele Leserinnen und Leser lasen die einfachen Inhalte auch aus Deutschland und Österreich. So wurde MoreThanDigital.info geboren, um im DACH-Bereich Informationen für alle bereitzustellen, die im digitalen Bereich Antworten brauchen.

    Es werden allgemeine Themen behandelt, Trends aufgezeigt und auch Begriffe erklärt. Ziel ist es, möglichst viele Menschen für die Digitalisierung zu begeistern und ihnen verständlich zu machen, dass die Digitalisierung anwendbar ist. Es gibt einige Zielgruppen, die MoreThanDigital bedient und die sich intensiv mit der Digitalisierung beschäftigen. Um die schier unendlichen Themenbereiche abzudecken, arbeiten Dutzende von Autoren auf MoreThanDigital.info zusammen, um Wissen aus Wirtschaft und Wissenschaft verständlich und in kleinen Teilen verfügbar zu machen. Die Plattform soll auch als Sprachrohr für Visionäre, für Spezialisten und auch für den aktiven Wissensaustausch dienen. «Wir erweitern ständig unsere Themen, bieten mehr Orientierung und versuchen, möglichst vielen zu helfen. Darüber hinaus unterstützen wir KMU mit Pilotprojekten, vernetzen uns mit Fachleuten, beraten Politiker und Parteien und vermitteln auch Vorträge/Keynotes zur Erläuterung der Themen der Digitalisierung.»

    Bald kommt er mit einer weiteren bahnbrechenden Idee auf den Markt. Mit einer ähnlichen Vision: Alle Unternehmen sollen den Zugang zu Fachwissen haben. Und zwar im Bereich, wie Unternehmen analysieren, priorisieren und Strategien entwickeln. Allen soll der Zugang zu mehr Erkenntnissen für eine bessere Entscheidungsfindung ermöglicht werden.

    JoW


    Trees for the Future…

    …heisst das Motto von #bethechange . Mehr darüber erfahren kann man mittels Einscannen des QR-Codes oder über die Website: morethandigital.info/morethandigital/ein-baum-fuer-bethechange/